Dom zu Soest – Bernwardstüre

Soest

Im Rahmen eines internen Forschungsprojektes des Diözesanmuseums Soest wurden die um 1015 gefertigte Bernwardstüre als Grundlage für weitere Untersuchungen zeichnerisch erfasst. Im Rahmen allgemeiner Baumaßnahmen wurden darüber hinaus 2 aus dem 9. Jahrhundert stammende Stucktympana des Vorgängerbaus entdeckt. Diese wurden ebenfalls verformungsgerecht portraitiert. Herr Dr. Michael Brandt hat die Ergebnisse in einem Aufsatz zusammengefasst und untersucht sowie unter dem Titel „Stuck des frühen und hohen Mittelalters“ 1996 veröffentlicht.
  • Mitarbeit: 1990

_Soest

Leave a Reply

4 + zwei =